Die Marinen des Warschauer Paktes
Kampfschiffe und Unterseeboote 1. Auflage
   
Autor:
Erscheinungsjahr:
Auflage:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Ingo Bauernfeind
2018
1. Auflage
Motorbuch Verlag, Stuttgart
978-3-613-04126-4
239
27 x 23,7 x 1,9 cm
1259 g
illustrierter Kartoneinband
29,90 €
   




Inhalt:
Der Beginn des Kalten Krieges führte auch zu einem Wettrüsten auf See zwischen Ost und West. Obwohl die Sowjetunion den größten Teil der Seestreitkräfte des Warschauer Paktes stellte, unterhielten auch die kleineren Bündnispartner DDR, Polen, Rumänien und Bulgarien ihre eigenen Flotten, um im Falle eines Konfliktes mit der NATO ihren Beitrag zu leisten.
Ingo Bauernfeind geht in diesem mit rund 300 Fotografien illustrierten Bildband auf die einzelnen Marinen, ihre jeweiligen Rollen im Warschauer Pakt sowie ihre Über- und Unterseestreitkräfte ein. Zu diesen gehören Flugzeugträger, Kreuzer, Zerstörer, Fregatten, Korvetten, Schnellboote sowie U-Boote mit Atom- und konventionellem Antrieb.

Einleitung

Kapitel 1 - Sowjetische Überwasserschiffe

Kreuzer
»Swerdlow«-Klasse (»Projekt 68bis«)
»Kynda«-Klasse (»Projekt 58«)
»Kresta I«-Klasse (»Projekt 1134)
»Kresta II«-Klasse (»Projekt 1134A«)
»Kara«-Klasse (»Projekt 1134B«)
»Slawa«-Klasse (»Projekt 1164)
»Kirow«-Klasse (»Projekt 1144)

Schlachtkreuzer und Schlachtschiffe
»Stalingrad«-Klasse («Projekt 82«)
»Noworossijsk« (Reparationsschiff ex-»Giulio Cesare«)

Flugdeckkreuzer und Flugzeugträger
»Moskwa«-Klasse (»Projekt 1123«)
»Kiew«-Klasse (»Projekt 1143«)
»Admiral Kusnezow«-Klasse (»Projekt 1143.5«)
»Uljanowsk«-Klasse (»Projekt 1143.7«, auch »Projekt 1153 Orel«)

Zerstörer
»Skoryy«-Klasse (»Projekt 30bis«)
»Neustrashimy«-Klasse (»Projekt 41«)
»Kotlin«-Klasse (»Projekt 56«)
»Kildin«-Klasse (»Projekt 56M«)
»Krupny«-/»Kanin«-Klasse
(»Projekt 57b«/»Projekt 57A«)
»Kaschin«-/»Kaschin-Mod«-Klasse
(»Projekt 61 «/»Projekt 61 MP«)
»Sowremenny«-Klasse (»Projekt 956«)
»Udaloi«-Klasse (»Projekt 1155«/»Projekt 1155.1)

Fregatten
»Kola«-Klasse (»Projekt 42«)
»Riga«-Klasse (»Projekt 50«)
»Petya«-Klasse (»Projekt 159«)
»Mirka I« / »Mirka II« (»Projekt 35« / »Projekt 35M«)
»Koni«-Klasse (»Projekt 1159«)
»Kriwak«-Klasse (»Projekt 1135«)
»Neustraschimy«- Klasse (»Projekt 1154«)

Korvetten
»Poti-Klasse« (»Projekt 204«)
»Parchim-Klasse« (»Projekt 133.1«)
»Grischa«-Klasse« (»Projekt 1124«)
»Nanuchka«-Klasse (»Projekt 1234«)
»Bora«-Klasse (»Projekt 1239«)
»Tarantul«-Klasse (»Projekt 1241.1«)
»Pauk«-Klasse (»Projekt 1241.2«)

Flugkörperschnellboote
»Komar«-Klasse (»Projekt 183R«)
»Osa«-Klasse (»Projekt 205«)
»Matka«-Klasse (»Projekt 206MR«)

Patrouillen- und Torpedoboote
»Zhuk«-Klasse (»Projekt 1400«)
»Shmel«-Klasse (»Projekt 1204«)
»P-6«-Klasse (»Projekt 183«)
»Shershen«-Klasse (»Projekt 206«)

U-Jagd-Boote
»Stenka«-Klasse (»Projekt 205P«)
»Muravey«-Klasse (»Projekt 133«)
»Mukha«-Klasse (»Projekt 11451«)

Kapitel 2 - Sowjetische U-Boote und U-Schiffe

Atomgetriebene Jagd- bzw. Mehrzweck-U-Boote
»Projekt 627« (»November-Klasse«)
»Projekt 671« (»Victor«-Klasse)
»Projekt 705« (»Alfa«-Klasse)
»Projekt 685« (»Mike«-Klasse)
»Projekt 945« (»Sierra«-Klasse)
»Projekt 971« (»Akula«-Klasse)
»Projekt 885« (»Graney«-Klasse)

Atomgetriebene strategische Raketen-U-Boote
»Projekt 658« (»Hotel«-Klasse)
»Projekt 667A« (»Yankee«-Klasse)
»Projekt 667B« (»Delta«-Klasse)
»Projekt 941« (»Typhoon«-Klasse)
»Projekt 955« (»Borei«-Klasse)

Atomgetriebene U-Boote mit Marschflugkörpern
»Projekt 659« / »Projekt 675« (»Echo«-Klasse)
»Projekt 661« (»Papa«-Klasse)
»Projekt 670«- (»Charlie«- Klasse)
»Projekt 949« (»Oscar«-Klasse)

Jagd- und Mehrzweck-U-Boote mit dieselelektrischem Antrieb
»Projekt 613« (»Whiskey«-Klasse)
»Projekt 611« (»Zulu«-Klasse)
»Projekt 633« (»Romeo«-Klasse)
»Projekt 615« / »Projekt A615« (»Quebec«-Klasse)
»Projekt 641« (»Foxtrot«-Klasse)
»Projekt 641B« (»Tango«-Klasse)
»Projekt 877« (»Kilo«-Klasse)

Raketen-U-Boote mit dieselelektrischem Antrieb
»Projekt 629« (»Golf«-Klasse)

Spezial- und Hilfs-U-Boote mit dieselelektrischem Antrieb
»Projekt 940« (»India«-Klasse)
»Projekt 1840« (»Lima«-Klasse)
»Projekt 1710« (»Beluga«-Klasse)
»Projekt 865« (»Losos«-Klasse)

Kapitel 3 - Volksmarine der DDR
Kapitel 4 - Polnische Marine
Kapitel 5 - Rumänische Marine
Kapitel 6 - Bulgarische Marine
Quelle & ©: Motorbuch Verlag, Stuttgart
letzte Änderung: 11.12.2018

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken