Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Edward P. von der Porten
1991
Motorbuch Verlag, Stuttgart
3-613-01148-4
302
23,4 x 15,3 x 2,4 cm
661 g
illustrierter Kartoneinband
   
 
Die deutsche Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg

6. Auflage 1991




Inhalt:
Dieses Buch ist vorurteilsfrei und historisch bis ins Detail zuverlässig. Eine lebendige Darstellung der Geschichte der Reichs- und Kriegsmarine des Deutschen Reiches von ihrem Wiederaufbau in der Zeit zwischen den Kriegen bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Klar und deutlich schildert es das
dramatische Geschehen, seine Hintergründe und Ursachen.


VORWORT

EINFÜHRUNG DES VERFASSERS DANKSAGUNG

NEUE SCHIFFE UND NEUE STRATEGIEN
Juni 1919 - September 1939

DIE ERSTEN GEFECHTE
Der Krieg gegen die Koalition vom September 1939 bis zum April 1940

NORWEGEN
Der kühne Schlag - April bis Juni 1940

DAS UNTERNEHMEN »SEELÖWE«
Die zögernden Sieger - Juni 1940 - September 1940

GESAMTSTRATEGIE
Das Mittelmeer - Juni 1940 - November 1942

DIE ÜBERWASSERSTREITKRAFTE
Auf allen Weltmeeren - Juni 1940 - Mai 1941

DER NORDATLANTIK
Die Uboot-Offensive - Juni 1940 bis zum Mai 1943

DIE ÜBERWASSERSTREITKRAFTE
Im Eismeer - Juni 1941 - Mai 1945

DER NORDATLANTIK
Die Defensive im Ubootkrieg - Juni 1943 - Mai 1945

NACHWORT ANHANG I
Die Schlacht im Atlantik 1939-1945

ANHANG II
Chronologie der wichtigsten Ereignisse der deutschen Marinegeschichte 1919-1945

STICHWORTREGISTER
Quelle & ©: Motorbuch Verlag, Stuttgart
letzte Änderung: 27.11.2017

  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken