Sie nannten ihn Graf Spee
Das Tagebuch von Hans Götz
Obermaat auf dem Panzerschiff „Admiral Graf Spee“
 



Inhalt:
 
Hans Langsdorff, der Kommandant der "Graf Spee", versenkte am 17. Dezember 1939 sein Schiff,
um die Besatzung zu retten. Obermaat Hans Götz aus Blaubeuren war dabei und schilderte diese
letzte Fahrt in seinem Tagebuch. "Ich lasse uns doch dort draußen auf See nicht von einer Übermacht
zusammenschießen. Mir sind 1000 junge lebende Menschen lieber als 1000 tote Helden."
Langsdorffs Satz ist aus diesem Tagebuch überliefert. Die Szene, die Hans Götz beschreibt, ist das
Ende des damals modernsten Panzerschiffes der Deutschen Kriegsmarine und der Beginn eines
Mythos um das Schiff und seinen Kommandanten. In aussichtsloser Lage hatte der Kapitän zur See
Das Kriegsschiff im Rio de la Plata versenken lassen, um die 1100 Mann starke Besatzung zu schonen.
Denn vor der Mündung warteten bereits britische Kriegsschiffe auf das Auslaufen des stark
angeschlagenen Kreuzers. Hannes Götz, Sohn des Obermaats, hat das Tagebuch seines Vaters
veröffentlicht, in dessen Mittelpunkt sein Dienst auf der "Graf Spee" steht.

Vorwort
Grußwort

Kapitel1: Wer war Hans Götz?
Einleitung
Lebenslauf des Johannes Erwin (Hans) Götz
Die Marinezeit im Überblick
Die Schiffskommandos von Hans Götz

Kapitel 2:
Die Tagebücher Tagebuchaufzeichnung
Teil I von 1933
Die Zeit von Ende 1933 bis August 1939 in Bildern
Vorbemerkungen zu den Tagebuchaufzeichnungen
Teil II Tagebuchaufzeichnungen, Teil II, ab August 1939
Abkürzungen und Erklärungen
Bilder aus der Internierungszeit in Buenos Aires 1940 bis 1942

Kapitel 3: Anhänge Originalseiten aus dem Tagebuch
Bericht von Herbert Klemm über die Sprengung des Schiffes
Der gescheiterte Fluchtversuch von 1940
Ein Spee Kamerad erinnert sich
Alfred Götz ist in Gedanken bei seinem Bruder Hans
Lebenszeichen von der "Isla Martin Garcia",1943
Sehnsüchte des Ernst Götz im Jahr 1943
Sir Eugene Millington Drake und das Tagebuch von Hans Götz
Bericht der Südwestpresse Ulm vom 16. Dezember 2014
Bericht von Hannes Götz für "Leinen los!"
Gedenkrede für Hans Langsdorff von 21. Dezember 2014
Vortrag von Hans-Jürgen Kaack
  Quelle & ©: Biberacher Verlagsdruckerei GmbH
letzte Änderung: 01.11.2017

   
Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Hans-Joachim Götz
2017
Biberacher Verlagsdruckerei GmbH & Co. KG, Biberach
978-3-943391-95-4
175
24,7 x 16,6 x 1,8 cm
685 g
Illustrierter Kartoneinband
19,80 €
   

  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken