Almanach für die k. und k. Kriegsmarine 1914

XXXIV. Jahrgang

(34. Jahrgang)

 

Verlag:

Seiten:

Panzerschiffsskizzen:

Anzahl Staaten:

Werbeseiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Einband:

Pola. In Kommission bei Gerold & Komp., Wien

713 (+VIII)

135

36

20

15,7 x 10,5 x 2,5 cm

345 g

Ganzleinen

Inhalt:

Kalender für das Jahr 1914 - Genealogie des Allerhöchsten Herrscherhauses - Geburtstage der regierenden Herrscher und Nationalfeste, welche durch Hissen der Flaggengala bezw. Geschützsalut, gefeiert werden - Postbestimmungen - Telegraphen- und Telephontarif

 

  I. Teil

 Maß-, Gewichts-, Münz- Distanztabellen

 

I. Internationale Maß- und Gewichtsbezeichnung für Metermaß

II. Maß- und Gewichtstabellen

III. Verwandlungstabellen von englischen Maßen und Gewichten in metrisches Maß

IV. Knoten, Kilometer pro Stunde, Meter pro Sekunde

V. Thermometerskalen

VI. Vermessung und Tonnengehalt der Schiffe

VII. Währungs- und Münztabelle der Erde

VIII. Distanzen auf Dampferwegen

 

II. Teil

 

A. K. und k. Jachtgeschwader - B. Sonstige Jachten - C. Österreichische und ungarische Regierungsfahrzeuge - D. Österreichische und ungarische Dampfer

 

Stempelskalen

 

III. Teil

Gebührenwesen und Normalien

 

Abfertigung der Familien, Dienstprämie - Abzüge, zulässige - Alterszulagen - Alterszulagen des Stabes, der Mannschaften - Arrestantengebühr - Arsenalspersonale, Gebühren - Aufsichtspersonale des Marinegefangenhauses, Aufnahme Aus- u. Einschiffungsentschädigung - Aus- und Einschiffungspauschale - Bedienungspauschaule - Beförderungstaxe - Bekleidung, erste, des Offiziersdieners - Bekleidungsgebühr der Marinediener - Bekleidungsgebühr der Mannschaft - Bekleidungssorten der Mannschaft, Beköstigung - Bestimmungen für Torpedoboote (Service) - Charaktertaxe - Delegationen - Depositen - Dienengebühr - Dienstprämie, Abfertigung - Dienstreisen - Diensttaxen - Dienstzulage des Stabes am Lande, an Bord - Diplomtaxe - Effektenkisten, Preistarif für Reparaturen - Einjährigfreiwillige, Aufnahme - Einquartierungskompetenz - Ein- und Ausschiffungsentschädigung - Ein- und Ausschiffungspauschale - Eisenbahnfahrtbegünstigungen außer Dienst - Equipierungsbeitrag - Erziehungsbeitrag - Funktions- und Dienstzulagen des Stabes: am Lande, an Bord - Futterportionsgebühr - Gagevorschüsse - Gebühren der im Bezuge der Gage stehenden Marineangehörigen, der Falilien verheirateter Unteroffiziere-der Gagisten während eines Urlaubes am Lande-an Bord-auf der Reserveeskadre-Im Flugwesen-bei Marschbewegungen der Mannschaft-der Mannschaft bei  Badekuren - Gebührenzuschuß im Auslande: des Stabes-der Mannschaft - Gepäck, Hand- und Reise, Übersiedlungs - Geschäftsreisen - Heiratskautionen - Hilfspersonale, technisches, Aufnahme - Kabinenservice - Konstruktionszeichner, Aufnahme - Kostgebühr der Mannschaft, am Lande, an Bord - Lebensmittelpreise - Lehrer, Aufnahme - Löhnung - Marineakademie, Aufnahme - Marineärzte, Aufnahme - Marineauditoren, Übernahme - Marinechemiker, Aufnahme - Marinegeistliche, Aufnahme - Marineingenieure, Aufnahme - Marinekanzleibeamte, Aufnahme - Marinekanzlisten, Aufnahme - Marinekommissäre, Aufnahme - Marine(militär)spital, Aufnahme - Marineunteroffiziersschule, Aufnahme - Maschinenbetriebsleiter, Aufnahme - MAschinenjungen, Aufnahme - Maschinenunteroffiziersschüler, Aufnahme - Matrosen, Assentierung - Montursschulden - Musikjungen, Aufnahme - Pauschale, Bedienungs- für Anschaffung von Zivilkleidern, Fortbewegungs, Umzugs, Fuhren, Tag-, für Wechsel der Verkehrsmittel, für Übersiedlungsreisen -Pensionsgebühren (Schema) -  Personalzulage - Postanweisungsdienst an Bord, Postsendungen der Kriegsschiffe - Postsparkassadienst an Bord - Prämie, Dienst-Schützen - Proffessoren, Aufnahme - Quartiergebühr der Eingeschifften und Abkommandierten, des Stabes, der Mannschaften - Quartiergeldbeihilfe - Reisen, Dienst- Reiserechnungen - Schiffsjungen, Aufnahme - Schiffskost der Mannschaft - Schiffskost der Stabes, Mannschaften - Schützenprämie - Seearsenalarbeiter, Gebühren - Seeaspiranten, Aufnahme - Speisemeister (Zivil-) - Sterbequartal - Stipendien für Hörer der Medizin - Suezkanalgebühren - Tabaktarif - Tafelgelder - Tafelservice - Taxe. Beförderungs-Charakter-Dienst-Diplom-Urlaubs- - Urlaubsvorschriften - Vergütung bei vorübergehenden Eiquartierung - Versorgungsgebühren des Stabes, der Witwen und Waisen - Werkführer, Aufnahme - Zinsklassen - Zinstarif - Zivilkleiderpauschale - Zulagen, Arbeits-,  des Stabes - Zulagen, Fach- und Arbeits-, der Mannschaft an Bord, am Lande, Funktions- und Dienst-, des Stabes an Bord, an Land, Personal -  Zulagen , Dienst-, der Unteroffiziere in der Anwartschaft auf die Dienstprämie, Tapferkeitsmedaillen, Tauch- auf Unterseeboot, Alters-, des Stabes - Zweijährigfreiwillige, Aufnahme

 

IV. Teil

Artillerie der verschiedenen Flotten

 

Abkürzungsverzeichnis - Einleitung - Tabelle der rauchlosen Pulversorten für Österreich-Ungarn - Durchschlagsvermögen der Geschosse gegenüber Panzerplatten - Regeln zur raschen Ermittlung von Flugbahngrößen - Schiffsgeschütze: Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Japan, Niederlande, Österreich-Ungarn, Rußland, Vereinigte Staaten von Nordamerika - Schiffs- und Küstengeschütze System der Elswick-Works - Hotchkiss-Schnellfeuerkanonen neuer Konstruktion mit automatischem Verschluß (für Schiffs- und Küstendienst) - Bofors-Schiffs- und Küstengeschütze - Bethlehem Steel Co. Schiffs- und Küstengeschütze - Kruppsche Schiffs- und Küstengeschütze - Schiffs- und Küstengeschütze der Skodawerke, Aktiengesellschaft in Pilsen - Geschütze der Skodawerke - Aktiengesellschaft in Pilsen - Maschinengewehre M/09 der Skodawerke, Aktiengesellschaft in Pilsen - Feldgeschütze, Feldhaupitzen und Belagerungskanonen System Skodawerke - Gebirgsgeschütze und Gebirgshaupitzen System Skodawerke - Schiffsgeschütze und Lafetten von Vickers, Sons und Maxim - Schneider-Canet-Schiffs- und Küstenkanonen - Gewehre - Automatische Pistolen

 

V. Teil

Flottenliste

 

Abkürzungsverzeichnis - Einleitung - Ägypten - Argentinien - Brasilien - Bulgarien - Chile - China - Costa Rica - Cuba - Dänemark - Deutschland - Ecuador - England - Frankreich - Griechenland - Haiti - Italien - Japan - Kolumbien - Mexico - Montenegro - Niederlande - Norwegen - Österreich-Ungarn - Persien - Peru - Portugal - Rumänien - Rußland - Santo Domingo - Schweden - Siam - Spanien - Türkei - Uruguay - Venezuela - Vereinigte Staaten von Nordamerika

Fertige und in Zurüstung befindliche Schiffe und Torpedofahrzeuge Ende 1913 - Auf Stapel befindliche Schiffe und Torpedofahrzeuge Ende 1913

 

Namen-Index sämtlicher Kriegsschiffe

Skizzen von gepanzerten Schiffen



VI. Teil

Personalstand der k. u. k. Kriegsmarine

 

Erklärung der Abkürzungen

I. Stabspersonen:

A. Personen des Soldatenstandes

B. Marinegeistlichkeit

C. Offizierkorps der Auditoren

D. Marineärztliches Offizierkorps

E. Marinebeamte

Zöglinge der k. u. k. Marineakademie

II. Im Gagebezug stehende Personen des Soldatenstandes ohne Rangklasse:

A. Stabsunteroffiziere

B. Werkunteroffiziere

III. Sonstige Gagisten ohnen Rangklassen:

A. Aufsichtspersonal des Marinegefangenhauses

B. Marinediener

C. Marinehilfspersonal

IV. Mannschaft:

Höhere Unteroffiziere

Hohere Unteroffiziere in Zuteilung

Reserve-Stand

Seewehr

Offiziere und Beamte des Ruhestandes

Offiziere und Beamte außer Dienst