Handbuch der Deutschen Marine

und der Seestreitkräfte des Auslandes

Ein kurzgefaßtes Nachschlagewerk über alles Wissenswerte auf dem Gebiete der Kriegs- und Handelsmarine -des Deutschen Reiches- mit vergleichender Darstellung der See- Streitkräfte des Auslandes

Gänzliche Neubearbeitung des ehemaligen "Kleines Buches von der Marine" Auflage, 66. bis 70. Tausend

Kriegsausgabe 1917

Autoren:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Werbung:

Abmessungen:

Gewicht:

Einband:

?

1917

Lipsius & Tischer, Kiel

648 (+ 1 Falttafel & 2 Karten)

20 Seiten

19,4 x 13,5 x 3,2 cm

775 g

Ganzleinen mit illustriertem Buchdeckel

Inhalt:

Mit 887 Abbildungen

  • I. Teil. Geschichte
  1. Geschichte des Schiffes
  2. Brandenburgische Marine
  3. Die deutsche Reichs-, (Parlaments-) Marine und die schleswig-holsteinische Marine 1848
  4. Die Königlich preußische Flotte bis zum Jahre 1867
  5. Die Norddeutsche Bundesmarine und der Krieg von 1870/71
  6. Die Kaiserliche Marine
  7. Kiautschou. Die Flottengesetze von 1899 und 1900. Die chinesischen Wirren
  • II. Teil. Die Organisation und das Personal der Kaiserlichen Marine
  1. Die Organisation
  2. Die Marineteile an Land
  3. Das militärische Personal der Marine
  4. Das Beamtenpersonal der Marine und die Beamtenlaufbahnen in der Marine
  5. Die Uniformen
  6. Die Marineteile zur See
  7. Der Dienst an Bord
  8. Die Verpflegung an Bord
  9. Die Seelsorge in der Marine
  10. Die Rechtspflege in der Marine
  • III. Teil. Das Material der Marine
  1. Arten der Kriegsschiffe
  2. Strategie und Taktik des Seekrieges
  3. Die deutschen Kriegsschiffe
  4. Unterseeboote
  5. Das Marineflugwesen
  6. Handelsmarine und Schiffsvermessung
  7. Wassersport und Yachten
  8. Seezeichen
  9. Die Werften
  10. Eisenwerke
  11. Einrichtung der Werften
  12. Vorbereitende Arbeiten zum Bau der Schiffe
  13. Der Stapellauf
  14. Taucherapparat
  15. Der Bau der Schiffe
  16. Schiffsmaschinen
  17. Schiffskessel und Heizmaterial
  18. Die Dampfturbine
  19. Verbrennungskraftmaschinen
  20. Die Bewaffnung der Kriegsschiffe
  21. Unterwasserschutz
  22. Schiffskompaß
  23. Besatzung und Einrichtung der Schiffe
  24. Kosten der Marine
  25. Küstenverteidigung
  26. Entwicklung in den Marinen
  • IV. Teil. Die deutschen Marinestädte und der Kaiser-Wilhelm-Kanal
  1. Die deutschen Marinestädte
    1. Die Marinestation der Ostsee
    2. Die Marinestation der Nordsee
    3. Die ostasiatische Station
  2. Der Kaiser-Wilhelm-Kanal
  • Listen über die Kriegsschiffe der deutschen u. ausländ. Marinen
  • Tabelle der deutschen Kriegsschiffe
    1. Linienschiffe
    2. Küstenpanzerschiffe
    3. Große Kreuzer
    4. Kleine Kreuzer
    5. Kanonenboote
    6. Schulschiffe
    7. Torpedoboote
  • Tabellen der Kriegsschiffe
      1. England
      2. Frankreich
      3. Deutschland
      4. Russland
      5. Vereinigte Staaten
      6. Japan
      7. Italien
      8. Österreich-Ungarn
      9. Spanien
      10. Niederlande (Holland)
      11. Schweden
      12. Norwegen
      13. Türkei
      14. Argentinien
      15. Brasilen
      16. Chile
      17. Dänemark
      18. China
      19. Griechenland
      20. Portugal
      • Sonstige Marinen
    • Ehemalige deutsche Kriegsschiffe
      1. Convoischiffe der Hansa
      2. Brandenburgische Schiffe aus der Zeit vor dem Großen Kurfürsten
      3. Schiffe des Großen Kurfürsten
      4. Schiffe der Deutschen Flotte von 1848-1852
      5. Aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen, verkauft oder untergegangen sind die ehemaligen Königl. Preußischen, später Kaiserl. Deutschen Schiffe

© & Quelle: Lipsius & Tischer

letzte Bearbeitung: 22.02.2012