Die deutsche Kriegsflotte

Erster Jahrgang 1912 / 3. Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

-

1912

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

31

21,9 x 13,7 x 0,3 cm

66 g

Inhalt:

Mit 40 Schiffskizzen, 4 Karten, 1 Flaggentafel und 15 Abbildungen im Text

  • Namentliches Verzeichnis sämtlicher Kriegsschiffe
  • Verzeichnis der im Bau befindlichen Schiffe
  • Dienstbereitschaft der Schiffe
    • In der Heimat
    • Im Ausland
    • Reserveformation
  • Die Schiffe der Kaiserlichen Marine in Tabellen zusammengestellt
    • Linienschiffe
    • Panzerkreuzer
    • Geschützte Kreuzer
    • Torpedoboote, Unterseeboote, Küstenpanzer
    • Ungeschützte Kreuzer, Kanonenboote, Flußkanonenboote, Schulschiffe
    • Spezialschiffe
  • Die Kaiserlichen Werften
  • Stützpunkte und Werkstätten im Ausland
  • Der Kaiser-Wilhelm-Kanal
  • Die Häfen, Werftanlagen, Garnisonen und Depots der Kaiserlichen Marine
  • Personenbestand der Kaiserlichen Marine
  • Das Budget der Kaiserlichen Marine
  • Die Indiensthaltungskosten
  • Das Flottengesetz vom 14. Juni 1900 einschließlich der Novellen von 1906 und 1908 und die Flottennovelle von 1912
  • Gliederung von Schiffsverbänden
  • Taktische Formen
  • Voraussichtliche Hilfskreuzer der deutschen Kriegsflotte
  • Flaggen- und Kommandozeichen der deutschen Flotte
  • Das deutsche Schiffsartillerie-Material

Erster Jahrgang 1912 / 7. Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

-

1912

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

31

21,8 x 13,9 x 0,3 cm

65 g

Inhalt:

identisch mit der 3. Auflage

Erster Jahrgang 1912 / 9. Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

-

1912

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

31

21,9 x 13,8 x 0,3 cm

64 g

Inhalt:

identisch mit der 3. Auflage

Zweiter Jahrgang 1913 / 8. Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

30. Mai 1913

1913

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

60

22 x 14,3 x 0,4 cm

120 g

Inhalt:

Mit 54 Schiffskizzen, 10 Karten, 1 Flaggentafel sowie 16 Abbildungen im Text und 14 photographischen Schiffsansichten auf Tafeln

  • Vorwort
  • Namentliches Verzeichnis sämtlicher Kriegsschiffe
  • Verzeichnis der im Bau befindlichen Schiffe
  • Dienstbereitschaft der Schiffe
    • In der Heimat
    • Im Ausland
    • Reserveformation
  • Liste der Fahrzeuge der Kaiserlichen Marine
  • Die Schiffe und Fahrzeuge der Kaiserlichen Marine in Tabellen zusammengestellt
    • Linienschiffe
    • Panzerkreuzer
    • Geschützte Kreuzer
    • Torpedo- und Unterseeboote
    • Küstenpanzer
    • Ungeschützte Kreuzer, Kanonenboote, Flußkanonenboote, Schulschiffe
    • Spezialschiffe
  • Die Kaiserlichen Werften
  • Stützpunkte und Werkstätten im Ausland
  • Der Kaiser-Wilhelm-Kanal
  • Die befestigten Plätze, Garnisonen, Behörden, Häfen, Werftanlagen und Depots der Kaiserlichen Marine
  • Die Marine-Attachés
  • Militärpersonalbestand der Kaiserlichen Marine
  • Beamtenpersonalbestand der Kaiserlichen Marine
  • Das Budget der Kaiserl. Marine
  • Die Indiensthaltungskosten
  • Gesetz, betr. die deutsche Flotte in der Fassung vom 27. Juni 1912
  • Verzeichnis der nach Maßgabe des Gesetzes, betr. die deutsche Flotte, auf den Sollbestand in Anrechnung kommenden Schiffe
  • Gliederung von Schiffsverbänden
  • Taktische Formen
  • Voraussichtliche Hilfskreuzer der deutschen Kriegsflotte
  • Das Marinebudgets der Großmächte
  • Stärkevergleich der Flotten der Großmächte
  • Übersicht über die größten deutschen Reedereien
  • Flaggen- und Kommandozeichen der deutschen Flotte
  • Das deutsche Schiffsartillerie-Material
  • Verzeichnis dejenigen deutschen Werften, die vorzugsweise zum Bau von Kriegsschiffen für die Kaiserl. Marine herangezogen werden
  • Die Flottenstützpunkte und Funkstationen der Großmächte an der Nordsee
  • Die Flottenstützpunkte und Funkstationen der Großmächte im Mittelmeer
  • Die Leuchtfeuer und Funkstationen an der deutschen Nordseeküste
  • Das deutsche Schiffsartillerie-Material
  • Flaggen- und Kommandozeichen der deutschen Flotte

Verzeichnis der 14 photographischen Schiffsansichten

  1. Kaiser-Klasse
  2. Helgoland-Klasse
  3. Dieselbe, Komandobrücke
  4. Nassau-Klasse
  5. Dieselbe, Deckansicht - Achterdeck
  6. Moltke Klasse
  7. Dieselbe, überhöhte Heckgeschütze
  8. Breslau-Klasse
  9. Dieselbe, Bugansicht
  10. Torpedoboot V 188
  11. Torpedoboot G 7
  12. Unterseeboot 15
  13. Panzerkreuzer Moltke im Schwimmdock
  14. Marine-Luftschiff L 1

Dritter Jahrgang 1914

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

15. Mai 1914

1914

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

92

22,2 x 14,4 x 0,6 cm

172 g

1,- Mark

Inhalt:

Mit 57 Schiffsskizzen, 10 Karten, 3 graphischen Darstellungen, 1 Flaggentafel sowie 16 Abbildungen im Text und 20 Photographischen Schiffsansichten auf Tafeln

  • Vorwort
  • Der deutschen Flotte Zweck und Art
  • Die entwicklung der deutschen Kriegsflotte seit dem Regierungsantritt Kaiser Wilhelms II.
  • Namentliches Verzeichnis sämtlicher Kriegsschiffe
  • Verzeichnis der im Bau befindlichen Schiffe
  • Dienstbereitschaft der Schiffe: In der Haimat - Im Ausland - Reserveformation
  • Liste der Fahrzeuge der Kaiserlichen Marine
  • Das Marine-Luftschiff- und Flugwesen
  • Das deutsche Schiffartillerie-Material
  • Die Schiffe der Kaiserlichen Marine in Tabellen zusammengestellt: Linienschiffe - Panzerkreuzer - Geschützte Kreuzer - Torpedo- und Unterseeboote - Küstenpanzer - Ungeschützte Kreuzer - Kanonenboote - Flußkanonenboote - Schulschiffe - Spezialschiffe
  • Armierung der deutschen Großkampfschiffe
  • Die 3 Kaiserlichen Werften
  • Stützpunkte und Werkstätten im Ausland
  • Der Kaiser-Wilhelm-Kanal
  • Die befestigten Plätze, Garnisonen, Behörden, Häfen, Werftanlagen und Depots der Kaiserlichen Marine
  • Die Marine-Attachés
  • Militärpersonalbestand der Kaiserlichen Marine
  • Beamtenpersonalbestand der Kaiserlichen Marine
  • Das Budget der Kaiserl. Marine
  • Die Indiensthaltungskosten
  • Gesetz, betr. die deutsche Flotte in der Fassung vom 27. Juni 1912
  • Verzeichnis der nach Maßgabe des Gesetzes, betr. die deutsche Flotte, auf dem Sollstand anzurechnenden Schiffe
  • Gliederung des Schiffsbestandes nach Vollendung des Flottengesetzes
  • Die Marinebudgets der Großmächte
  • Stärkevergleich der Flotten der Großmächte
  • Übersicht über die größten deutschen Reedereien
  • Verzeichnis dejenigen deutschen Werften, die vorzugsweise zum Bau von Kriegsschiffen für die Kaiserl. Marine herangezogen werden
  • Die Flottenstützpunkte und Funkstationen der Großmächte an der Nord- und Ostsee
  • Die Flottenstützpunkte und Funkstationen der Großmächte im Mittelmeer
  • Die Leuchtfeuer und Funkstationen an der deutschen Nordseeküste
  • Gliederung von Schiffsverbänden
  • Taktische Formen
  • Voraussichtliche Hilfskreuzer der deutschen Kriegsflotte
  • Flaggen- und Kommandozeichen der deutschen Flotte

Verzeichnis der 20 photographischen Schiffsansichten

  • Kaiser-Klasse
  • Flottenflagschiff "Friedrich der Große"
  • "Kaiser" paradierend vor "Hohenzollern"
  • Helgoland-Klasse
  • Dieselbe, Komandobrücke
  • Nassau-Klasse
  • Dieselbe, Deckansicht - Achterdeck
  • Moltke Klasse
  • Seydlitz
  • Moltke, Goeben
  • Derselbe, überhöhte Heckgeschütze - im Schwimmdock
  • Breslau-Klasse
  • Dieselbe, Bugansicht
  • Torpedoboot V 188, G 7, S 16
  • Unterseeboot 15
  • Dasselbe, Motorenraum
  • Die neue Hochbrücke bei Rendsburg über den Kaiser-Wilhelm-Kanal

Die deutsche Kriegsflotte 1914-1915

Dritter Jahrgang / ohne Nachtrag

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

15. Mai 1914

1914

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

88

22 x 14,3 x 0,5 cm

167 g

1,- Mark

Dritter Jahrgang / Mit Nachtrag

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

31. Januar 1915

1915

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

-

- x - x - cm

- g

1,- Mark

Die deutsche Kriegsflotte sechs Monate im Kampfe

Eine Beigabe zum dritten Jahrgang

Nachtrag zum dritten Jahrgang

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

31. Januar 1915

1915

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

20

22 x 13,8 x 0,1 cm

33 g

0,20 Mark

Inhalt:

  • Die Tätigkeit unserer Flotte während des ersten Kriegshalbjahres 2. August 1914 bis 27. Januar 1915
  • Die Tätigkeit der uns verbündeten Flotten

Die deutsche Kriegsflotte und ihre Verbündeten - Ein Jahr im Kampfe

Zweite Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

08. September 1915

1915

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

48 + 2 beigefügte Karten

22,3 x 14,5 x 0,7 cm

173 g

Inhalt:

Die Anfang Februar erschienene kalendarische Zusammenstellung der ersten sechs Monate ist, sorgfältig durchgesehen, noch einmal mit aufgenommen, um mit dem zweiten Halbjahr zusammen nunmehr ein vollständiges Gesamtbild des  ersten Kriegsjahres zur See zu geben.

(aus dem Vorwort dieser Ausgabe)

Fünfte Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

08. September 1915

1915

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

48 + 2 beigefügte Karten

22,3 x 14,4 x 0,7 cm

170 g

Inhalt:

Identisch mit der zweiten Auflage

Sechste Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

 

1916

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

 + 2 beigefügte Karten

- x - x - cm

- g

1,- Mark

Siebente Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

 

1916

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

 + 2 beigefügte Karten

- x - x - cm

- g

1,- Mark

Achte Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

 

1922 ?

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

 + 2 beigefügte Karten

- x - x - cm

- g

4,- Mark

Das zweite Jahr im Kampf zur See

Zugleich Fortsetzung der Schrift:

Die deutsche Kriegsflotte und ihre Verbündeten - Ein Jahr im Kampfe

Erste Auflage

Zweite Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

8. September 1916

1916

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

72

22,4 x 15,3 x 0,5 cm

132 g

,- Mark

Dritte Auflage

Vierte Auflage

Fünfte Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

-

1918

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

-

- x - x - cm

- g

5,- Mark

Das dritte Jahr im Kampf zur See

Das vierte Jahr im Kampf zur See

Die deutsche Kriegsflotte und die fremden Seemächte 1916

Vierter Jahrgang 1916 / 1. Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

31. Januar 1916

1916

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

116

22,3 x 14,3 x 0,7 cm

210 g

Inhalt:

Mit 81 Schiffstypen, 10 Karten, 1 graphischen Darstellung, 2 Flaggentafeln in Farbendruck sowie 17 Abbildungen im Text und 61 photographischen Schiffsansichten auf Tafeln

  • Vorwort
  • Erklärungen für die im Text, in den Tabellen und Flottenlisten vorkommenden Abkürzungen und Zeichen
  • Liste sämtlicher deutschen Kriegsschiffe
  • Die Schiffe der deutschen Kriegsflotte in Tabellen zusammengestellt: Linienschiffe - Panzerkreuzer - Geschützte Kreuzer - Torpedo- und Unterseeboote - Küstenpanzer - Kanonenboote - Flußkannonenboote - Schulschiffe - Spezialschiffe
  • Geschützaufstellung auf den deutschen Großkampfschiffen
  • Dienstbereitschaft der deutschen Kriegsschiffe: In der Heimat - Im Ausland - Reserveformationen
  • Das Marine-Luftschiff- und Flugwesen
  • Die befestigten Plätze, Garnisonen, Behörden, Häfen, Werftanlagen und Depots der Kaiserlichen Marine
  • Dieselbe im Ausland
  • Die Marine-Attachés
  • Die 3 Kaiserlichen Werften
  • Der Kaiser-Wilhelm-Kanal
  • Militärpersonalbestand der Kaiserlichen Marine
  • Das Budget der Kaiserlichen Marine
  • Die Indiensthaltungskosten
  • Gesetz, betr. die deutsche Flotte in der Fassung vom 24. Juni 1912
  • Verzeichnis der nach Maßgabe des Gesetzes, betr. die deutsche Flotte, auf den Sollbestand anzurechnenden Schiffe
  • Gliederung des Schiffsbestandes nach Vollendung des Flottengesetzes
  • Die Leuchtfeuer und Funkstationen an der deutschen Nordseeküste
  • Plan von Libau
  • Übersicht über die größten deutschen Reedereien
  • Verzeichnis derjenigen deutschen Werften, die vorzugsweise zum Bau von Kriegsschiffen für die Kaiserliche Marine herangezogen werden
  • Gliederung von Schiffsverbänden
  • Taktische Formen
  • Deutsche Handelsdampfer mit einer Mindestgeschwindigkeit von 18 Knoten
  • Rangbezeichnung und -abzeichen sämtlicher Offiziere der Kaiserlichen Marine
  • Die Ausgaben der Großmächte für die Landesverteidigung zur See
  • Stärkevergleich der Flotten der Großmächte (Sommer 1914)
  • Flaggen- und Kommandozeichen der deutschen Kriegsflotte
  • Die Kriegsflaggen der fremden Seemächte
  • Die Flottenstützpunkte und Funkstationen der Großmächte an der Nord- und Ostsee
  • Die Flottenstützpunkte und Funkstationen der Großmächte im Mittelmeer
  • Die Verluste unserer Feide an Kriegsschiffen: England - Frankreich - Italien - Japan - Rußland
  • Schematische Übersicht der schweren Geschützaufstellung auf den neuesten Großkampfschiffen der fremden Seemächte
  • Das deutsche Schiffsartillerie-Material
  • Die wichtigsten Stützpunkte, Dockanlagen und Kriegsschiffswerften  der Großmächte
  • Die Flottenlisten der fremden Seemächte: Argentienen - Brasielien - Bulgarien - Chile - China - Dänemark - England - Frankreich - Griechenland - Holland - Italien - Japan - Mexiko - Norwegen - Österreich-Ungarn - Peru - Portugal - Rumänien - Rußland - Schweden - Spanien - Türkei - Uruguay - Venezuela - Vereinigte Staaten von Amerika
  • Bildertafeln - Alphabetisches Verzeichnis sämtlicher namenführenden Kriegsschiffe

Verzeichnis der 61 photographischen Schiffsansichten

  • Deutschland
    • Linienschiffe: König-Klasse - Friedrich der Große - Haiser-Klasse - Dieselbe, Achteransicht - Helgoland-Klasse - Ostfriesland - Dieselbe. Kommandobrücke - Nassau-Klasse - Dieselbe, Heckansicht - Dieselbe, Achterdeck
    • Panzerkreuzer: Seydlitz - Goeben - Moltke - von der Tann
    • Geschützte Kreuzer: Breslau-Klasse - Kolberg-Klasse - Dresden, Emden - Bremen-Klasse
    • Torpedoboote: S 13-24 - G 7-12 - G 192-197 - V 180-191
    • Unterseeboote: U 15 - U 11 - Dieselben, Motorenraum
  • England
    • Linienschiffe: Orion-Klasse - Neptun-Klasse - Bellerophon-Klasse - Agamemnon. Lord Nelson
    • Panzerkreuzer: Lion-Klasse - Indomitable-Klasse
    • Geschützte Kreuzer: Chatham-Klasse - Fearleß, Active
    • Torpedobootszerstörer: Tipperarh-Klasse - G-Klasse - F-Klasse
  • Frankreich
    • Linienschiffe: Courbet-Klasse - Voltaire-Klasse - Patrie, République - Panzerkreuzer: Waldeck Rousseau, Edgar Quinet - Ernest, Rénan
  • Italien
    • Linienschiffe: Conte di Cavour-Klasse - Dante Alighieri - Vitt. Emanuele, Regina Elena
    • Panzerkreuzer: San Marco, San Giorgio
  • Japan
    • Linienschiffe: Settsu, Kawachi - Satsuma
    • Panzerkreuzer: Kongo-Klasse - Jbuki
    • Geschützte Kreuzer: Tone
  • Österreich-Ungarn
    • Linienschiffe: Viribus Unitis-Klasse - Erzh. Franz Ferdinand-Klasse
    • Geschützte Kreuzer: Admiral Spaun-Klasse
  • Rußland
    • Linienschiffe: Imp. Pawel I.-Klasse - Sslawa
    • Panzerkreuzer: Kurik
  • Vereinigte Staaten von Amerika
    • Linienschiffe: Texas-Klasse - North Dakota-Klasse - Louisiana-Klasse
    • Panzerkreuzer: Tennessee-Klasse
    • Geschützte Kreuzer: Birmingham-Klasse

Die deutsche Kriegsflotte und die fremden Seemächte 1916

Vierter Jahrgang 1916 / Zweite durchgesehene und fortgeführte Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Stückzahl:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

20. März 1916

1916

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

6. bis 10. Tausend

116

22,3 x 14,3 x 0,7 cm

216 g

Inhalt:

Mit 81 Schiffstypen, 10 Karten, 1 graphischen Darstellung, 2 Flaggentafeln in Farbendruck sowie 17 Abbildungen im Text und 61 photographischen Schiffsansichten auf Tafeln

 

In der zweiten Auflage, die wenige Wochen nach der der ersten erscheinen kann, ist der gesamte Inhalt durchgesehen und insbesondere die Liste der Verluste unserer Feinde an Kriegsschiffen durch Hinzutritt von 18 Schiffen mit 40 245 Tonnen bis auf den heutigen Tag fortgeführt.

(aus dem Vorwort dieser Ausgabe)

 

Sonst identisch mit der 1. Auflage

Die deutsche Kriegsflotte und die fremden Seemächte 1916

Vierter Jahrgang 1916 / Dritte durchgesehene und fortgeführte Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Stückzahl:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

29. Juni 1916

1916

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

11. bis 15. Tausend

116

22,2 x 14,3 x 0,7 cm

198 g

Inhalt:

Mit 81 Schiffstypen, 10 Karten, 1 graphischen Darstellung, 2 Flaggentafeln in Farbendruck sowie 17 Abbildungen im Text und 62 photographischen Schiffsansichten auf Tafeln

 

Bis auf ein paar kleinen Änderungen und ein Photo mehr ist diese Auflage identisch mit der 1. Auflage.

Vierter Jahrgang 1916 / Vierte Auflage

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Stückzahl:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

31. Januar 1917

1917

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

- Tausend

116

- x - x - cm

198 g

8,- Mark

Inhalt:

Mit 81 Schiffsskizzen, 10 Karten, 3 graphischen Darstellung, 2 fünffarbigen Flaggentafeln in Farbendruck sowie 78 Schiffsansichten auf Tafeln und im Text

Halbstocks die Flagge!

Zugleich Fortsetzung der Schriften:

Die deutsche Kriegsflotte und ihre Verbündeten - Ein Jahr im Kampfe

Das zweite Jahr im Kampf zur See

Das dritte Jahr im Kampf zur See

Dass vierte Jahr im Kampf zur See

Herausgeber:

erstellt am:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Dr. Siegfried Toeche Mittler

24. November 1921

1922

Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin

80

22,3 x 14,5 x 0,6 cm

149 g

,- Mark

Inhalt:

  • Vorwort
  • Ehrentafel der im Weltkriege 1914 - 1918 Gefallenen und Gestorbenen:
  1. Seeoffiziere und Fähnriche z.S.
  2. Offiziere der Matrosenartillerie
  3. Offiziere der Marineinfanterie und Fähnriche
  4. Marine-Ingenieure und Aspiranten
  5. Torpedo-Ingenieure
  6. Marine-Sanitätsoffiziere
  7. Marine-Zahlmeister
  8. Feuerwerksoffiziere
  9. Torpedooffiziere
  10. Marine-Beamte
  • Die deutsche Verluste an Kriegsschiffen vom 2. August 1914 bis 11. November 1918
  • Die deutschen Verluste an Marine-Luftschiffen von 2. August 1914 bis 11. November 1918
  • Der Ritter des Ordens Pour le mérite von der Marine im Weltkrieg
  • Die Tätigkeit unserer Flotte während des fünften Kriegsjahres
  • Das Ende unserer Flotte und die Auflösung der Kaiserlichen Marine
  • Die Tätigkeit der uns verbündeten Flotten
    • Österreich Ungarn einschl. unserer Unternehmungen im westlichen Mittelmeer und der Adria
    • Türkei einschl. unserer Unternehmungen im östlichen Mittelmeer, der Ägäis und dem Schwarzen Meer
  • Die Verluste unserer Feinde an Kriegsschiffen vom 1. August 1918 bis 11. November 1918

© & Quelle: Ernst Siegfried Mittler & Sohn

letzte Bearbeitung: 29.09.2013