Marine-Rundschau 84. Jahrgang 1987

Heft 1 / Januar - Februar 1987

Mitarbeiter dieses Heftes: Klaus-Jürgen Steindorff, Sigurd Hess, Karl Heinz Stenner, Joachim Röver, René Greger, Hartmut Nöldeke, Hans-Jürgen Witthöft

Geschäftsführer:

Schriftleiter:

Manfred Sadlowski

Dr. phil. Jürgen Rhades

Verlag:

Seiten:     

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Bernard & Graefe Verlag GmbH & Co, Koblenz

von: 1 bis: 64

29,6 x 20,9 x 0,3 - 0,4 cm

177 g

11,- DM

Inhalt:

  1. Die ausgewogene Flotte
  2. Der lautlose Krieg - Elektronische Kampfführung zur See
  3. U-Jagd mit Hubschraubern
  4. Die neue Flotte des Rüstungsbereiches
  5. Die tschechischen Skoda-Geschütze und der sowjetische Flottenbau 1926 bis 1941
  6. Zur Entwicklung des Sanitätsdienstes in den deutschen Marinen
  7. Bemerkenswerte Handelsschiffneubauten des Jahres 1985/86
  8. Maritime Technologie
  9. Buchbesprechungen
  10. Messen und Tagungen
  11. Bundesmarine
  12. NATO
  13. Der Untergang des sowjetischen "Yankee"-SSBN
  14. Die kanadische Atlantikflotte in Halifax - ein Bildbericht
  15. Fremde Marinen
  16. Handelsmarine
  17. Schiffserkennungsquiz

Heft 2 / März - April 1987

Mitarbeiter dieses Heftes: Eberhard Feldes, Wilhelm Donko, Dieter Born, Helmut Christmann, Harald Fock, Siegfried Breyer, Rudolf Wieser

Geschäftsführer:

Schriftleiter:

Manfred Sadlowski

Dr. phil. Jürgen Rhades

Verlag:

Seiten:     

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Bernard & Graefe Verlag GmbH & Co, Koblenz

von: 65 bis: 128

29,7 x 20,9 x 0,3 - 0,4 cm

180 g

11,- DM

Inhalt:

  1. Kampfwertsteigerungspotential - eine mitzuliefernde Eigenschaft neuer Waffensysteme?
  2. Minensucher - die vergessene Waffe der U.S. Navy
  3. Das japanische Marine-Bauprogramm 1985/86
  4. 25 Jahre NATO-Hauptquartier Alliierte Streitkräfte Ostseezugänge (COM-BALTAP)
  5. Der Schiffbauingenieur Brunel und seine epochemachenden Schöpfungen
  6. Die M-Boote 1935 - die ersten M-Boot-Neubauten der deutschen MArine nach dem ersten Weltkrieg
  7. Die Marinerüstung in der Volksrepublik China - Kriegsschiffexporte nehmen an Bedeutung zu
  8. Das Katamaran-Kleinkampfschiff - Eine Alternative zum SES
  9. Feierliche Kiellegung des ersten U-Bootes der neuen "Ula"-Klasse in Emden
  10. Vor 20 Jahren: 23. Februar 1967 Seenotkreuzer-Besatzung fiel See zum Opfer
  11. Maritime Technologie
  12. Buchbesprechungen
  13. Messen und Tagungen
  14. Bundesmarine
  15. NATO
  16. Fremde Marinen
  17. Handelsmarine
  18. Schiffserkennungsquiz

Heft 3 / Mai - Juni 1987

Mitarbeiter dieses Heftes: Hans-Joachim Mann, Volker Hogrebe, Gottfried K. Brettschneider, Herbert Barkmann, Helmut Christmann, Günter H. Ziehm

Geschäftsführer:

Schriftleiter:

Manfred Sadlowski

Dr. phil. Jürgen Rhades

Verlag:

Seiten:     

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Bernard & Graefe Verlag GmbH & Co, Koblenz

von: 129 bis: 192

29,6 x 21 x 0,3 - 0,4 cm

181 g

11,- DM

Inhalt:

  1. Die Bedeutung der transatlantischen Seeverbindungswege für Europa
  2. Das Deutsche Marinehauptquartier... und welche Rolle spielt Sengwarden?
  3. Geophysik in der Marine
  4. Die Amphibische Gruppe der Flotte
  5. Logistische Unterstützung der deutschen Schnellbootwaffe im Zweiten Weltkrieg
  6. Zur Rolle der Kaiserlichen Marine in den deutschen Kolonialgebieten der Südsee
  7. Die akustische Meßstrecke an der Forschungsplattform "Nordsee" - eine Zwischenbilanz, Teil I
  8. Maritime Technologie
  9. Buchbesprechungen
  10. Messen und Tagungen
  11. Museen und Modelle
  12. Bundesmarine
  13. NATO
  14. Volksmarine
  15. Fremde Marinen
  16. Handelsmarine
  17. Schiffserkennungsquiz

Heft 4 / Juli - August 1987

Mitarbeiter dieses Heftes: Helmut Kähler, Udo Thenhausen, Reinhard Beck, Günter H. Ziem, Hans Frank, Siegfried Breyer

Geschäftsführer:

Schriftleiter:

Manfred Sadlowski

Dr. phil. Jürgen Rhades

Verlag:

Seiten:     

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Bernard & Graefe Verlag GmbH & Co, Koblenz

von: 193 bis: 256

29,6 x 20,9 x 0,3 - 0,4 cm

184 g

11,- DM

Inhalt:

  1. Marine und Handelsschiffahrt - Partner zur See
  2. Luftgeschützte U-Jagd in der Marine
  3. Entwicklungen im Marineschiffbau und bei Unterwasserwaffen
  4. Die akustische Meßstrecke an der Forschungsplattform "Nordsee" - eine Zwischenbilanz, Teil II
  5. Schnellboote im Einsatz vor der englischen Küste 1943/44
  6. Im Schatten des "großen Bruders" - Die Marinen Bulgariens und Rumäniens heute
  7. Maritime Technologie
  8. Buchbesprechungen
  9. Messen und Tagungen
  10. Museen und Modelle
  11. Bundesmarine
  12. NATO
  13. Volksmarine
  14. Fremde Marinen
  15. Handelsmarine
  16. Schiffserkennungsquiz

Heft 5 / September - Oktober 1987

Mitarbeiter dieses Heftes: Glen Syndercombe, Jürgen Mannhardt, Günter Bringewat, Hans Frank, Klaus Tschiersch, Wilhelm M. Donko, Werner E. Schlatter, Peter Willicks

Geschäftsführer:

Schriftleiter:

Manfred Sadlowski

Dr. phil. Jürgen Rhades

Verlag:

Seiten:     

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Bernard & Graefe Verlag GmbH & Co, Koblenz

von: 257 bis: 320

29,7 x 21 x 0,3 - 0,4 cm

183 g

11,- DM

Inhalt:

  1. Die südafrikanische Marine - ein Überblick
  2. Möglichkeiten und Grenzen der Flugkörperabwehr mit Rohrwaffen an Bord von Kriegsschiffen
  3. Kleinere Unterseeboote - warum eigentlich nicht?
  4. SDI - mögliche Auswil´rkungen auf die maritimen Konzepte beider Supermächte
  5. Anforderungen an die Sensorik für Marinefahrzeuge der Zukunft
  6. Plötzlich hochaktuell: Die Unzulänglichkeit amerikanischer Minenabwehr
  7. Die "Swiss Navy" und ihre Aufgaben
  8. Feierliche Indienststellung der TCG "Yavuz" für die türkische Marine - ein Bildbericht
  9. Flottenbegeisterung und Flottenverein
  10. Kieler Woche 1987 - ein Rückblick
  11. Zwischenfall im Persischen Golf
  12. Maritime Technologie
  13. Buchbesprechungen
  14. Messen und Tagungen
  15. Museen und Modelle
  16. Bundesmarine
  17. NATO
  18. Volksmarine
  19. Fremde Marinen
  20. Handelsmarine
  21. Schiffserkennungsquiz

Heft 6 / November - Dezember 1987

Mitarbeiter dieses Heftes: Gunter Kolbeck, Karl-Heinz Otte, Gerhard Pries, Jürgen Rhades, Wilhelm Fritsch, Gunther Spraul, Harald Fock

Geschäftsführer:

Schriftleiter:

Manfred Sadlowski

Dr. phil. Jürgen Rhades

Verlag:

Seiten:     

Abmessungen:

Gewicht:

damaliger Preis:

Bernard & Graefe Verlag GmbH & Co, Koblenz

von: 321 bis: 384

29,6 x 20,9 x 0,3 - 0,4 cm

182 g

11,- DM

Inhalt:

  1. AFNORTH - ein NATO-Kommando in Norwegen mit maritimer Komponente
  2. Vorankündigung von Seeaktivitäten - ein Mittel der Vertrauensbildung zwischen Ost und West
  3. Kommt eine gemeinsame NATO-Fregatte für die 90er Jahre?
  4. Museen und Modelle
  5. U-Boot-Ortung
  6. US-Streitkräfte im Pazifik einsatzbereit
  7. Deutsche Marinerüstung - Sachstand und Perspektiven
  8. Der Transportdienst in der Marine
  9. Die Versenkung von "U-156" am 8. März 1943 - eine Dokumentation
  10. Die Minensuchboote "40" und "43" der deutschen Marine
  11. Maritime Technologie
  12. Buchbesprechungen
  13. Messen und Tagungen
  14. Bundesmarine
  15. NATO
  16. Volksmarine
  17. Fremde Marinen
  18. Handelsmarine
  19. Schiffserkennungsquiz

Quelle: Bernard & Graefe Verlag

letzte Bearbeitung: 13.09.2013