Taschenbuch der Kriegsflotten 1916 By

      17. Jahrgang (XVII)

Ausgabe ohne "By" auf dem Buchdeckel

erstellt am:

Autor:

Verlag:

Seiten:

Schiffsbilder:

Schiffsskizzen:

Schattenrisse:

Flaggentafeln:

Werbeseiten:

Nachtrag:

Anzahl Staaten:

Gewicht:

Abmessungen:

28. Juni 1916

Bruno Weyer (Kapitänleutnant)

J.F. Lehmans Verlag, München 1916

600

331 *(+ 1 Schiffsbild)

366 (M 1:1500)

331 (M 1:1500 / 1:2000)

4

22

1 Seite

27

ca. 465 g

17,3 x 12,1 x 2,4 cm

Inhalt:

Mit Bildnis des Großadmiral von Tirpitz, 1026 Schiffsbildern, Skizzen, Schattenrissen und zwei farbigen Flaggentafeln. (gezählt 1028) (2 Seiten Flaggentafeln, beidseitig bedruckt)

Bemerkungen:

*Zwischen Seite 188/189 ein ganzseitiges Schiffsphoto vom Linienschiff König.

Und auch hier hat man in einigen Ausgaben wieder kleine Unterschiede gefunden.

Hier fehlt z.B. das Datum.

Hier sehen wir die Seite 14/15. Bei der Nummerierung hat man ein paar Zahlen vergessen.

Und hier hat man es wenigsten schon mal bis zur 14 geschaft.

Zur Kontrolle, so soll es richtig aussehen.

Ausgabe mit Aufdruck "By" kurz über der Unterkante des Buchdeckels

erstellt am:

Autor:

Verlag:

Seiten:

Schiffsbilder:

Schiffsskizzen:

Schattenrisse:

Flaggentafeln:

Werbeseiten:

Nachtrag:

Anzahl Staaten:

Gewicht:

Abmessungen:

28. Juni 1916

Bruno Weyer (Kapitänleutnant)

J.F. Lehmans Verlag, München 1916 By

600

331 *(+ 1 Schiffsbild)

366 (M 1:1500)

331 (M 1:1500 / 1:2000)

4

22

1 Seite

27

ca. 455 g

17,3 x 12,1 x 2,4 cm

Inhalt:

Mit Bildnis des Großadmiral von Tirpitz, 1026 Schiffsbildern, Skizzen, Schattenrissen und zwei farbigen Flaggentafeln. (gezählt 1028) (2 Seiten Flaggentafeln, beidseitig bedruckt)

Inhalt identisch mit der Ausgabe oben.

 

Bemerkungen:

Das ist der erste Jahrgang mit dem Zusatz „By“ auf dem Buchdeckel. Wobei noch nicht geklärt ist was das "By" zu bedeuten hat.

*Zwischen Seite 188/189 ein ganzseitiges Schiffsphoto vom Linienschiff König.

Ausgabe mit Aufdruck "By" unter dem Titel des Buchdeckels

erstellt am:

Autor:

Verlag:

Seiten:

Schiffsbilder:

Schiffsskizzen:

Schattenrisse:

Flaggentafeln:

Werbeseiten:

Nachtrag:

Anzahl Staaten:

Gewicht:

Abmessungen:

28. Juni 1916

Bruno Weyer (Kapitänleutnant)

J.F. Lehmans Verlag, München 1916 By

600

331 *(+ 1 Schiffsbild)

366 (M 1:1500)

331 (M 1:1500 / 1:2000)

4

14

1 Seite

27

ca. 453 g

17,3 x 12,1 x 2,5 cm

Inhalt:

Mit Bildnis des Großadmiral von Tirpitz, 1026 Schiffsbildern, Skizzen, Schattenrissen und zwei farbigen Flaggentafeln. (gezählt 1028) (2 Seiten Flaggentafeln, beidseitig bedruckt)

Bemerkungen:

*Zwischen Seite 188/189 ein ganzseitiges Schiffsphoto vom Linienschiff König.

Der Werbeblock ist 8 Seiten kürzer.

Die Seite 299 wurde falsch nummeriert bzw. gedruckt worden und zwar als 992. Die Seiten 520/521 und weitere wurden neben der Klammerung noch zusätzlich verklebt.

Im Teil „Chronik des Seekrieges" wurden die Monate mit Jahreszahl versehen. Das wurde bei den anderen 2 Ausgaben nicht gemacht.

Halbleineneinband

erstellt am:

Autor:

Verlag:

Seiten:

Schiffsbilder:

Schiffsskizzen:

Schattenrisse:

Flaggentafeln:

Werbeseiten:

Nachtrag:

Anzahl Staaten:

Gewicht:

Abmessungen:

28. Juni 1916

Bruno Weyer (Kapitänleutnant)

J.F. Lehmans Verlag, München 1916 By

600

331 *(+ 1 Schiffsbild)

366 (M 1:1500)

331 (M 1:1500 / 1:2000)

4

14

1 Seite

27

ca. 449 g

17,2 x 12 x 2,4 cm

Bemerkungen:

  • Inhalt ist identisch (incl. Werbung)
  • Halbleineneinband

Nachtrag zum XVII. Jahrgang 1916

erstellt am:

Autor:

Verlag:

Seiten:

Schiffsbilder:

Schiffsskizzen:

Schattenrissen:

Anzahl Staaten:  

Werbeseiten:

Gewicht:

Abmessungen:

bis Ende Februar 1917

Bruno Weyer (Kapitänleutnant)

J.F. Lehmans Verlag, München 1917

79

20

-

-

17

12

ca. 82 g

17,7 x 12,3 x 0,5 cm

Inhalt:

Mit 20 Schiffsbildern.

Schattenrisse der Kriegsschiffe

Von Deutschland, Argentinien, Brasilien, Chile, Dänemark, England, Frankreich, Griechenland, Holland, Italien, Japan, Norwegen, Oesterreich-Ungarn, Portugal, Rußland, Schweden, Spanien, Türkei, Vereinigte Staaten

Sonderdruck aus dem Taschenbuch der Kriegsflotten

Autor:

Erscheinungsjahr:

Verlag:

Seiten:

Schattenrisse:

Werbung:

Abmessungen:

Gewicht:

Einband:

Bruno Weyer (Kapitänleutnant)

1916

J.F. Lehmanns Verlag, München

51

336

3 Seiten (Verlagswerbung)

17,4 x 12 x 0,4 cm

55 g

Pappeinband

Anmerkung:

Dieses Heft habe ich als Reprint (A5) aufgearbeitet und kann für 15,99 € bestellt werden. >bestellen<

Die deutsche und österreichische Flotte

mit 170 Schiffsbildern, Skizzen, Schattenrissen u. 2 farb. Flaggentafeln

Sonderausgabe zur Ausgabe Taschenbuch der Kriegsflotten 1916

Bemerkung:

In einer Verlagswerbung wurde dieses Heft zum Juni 1916 angekündigt.

Leider ist dieses Heft noch nicht gefunden worden.

 

Wer dieses Heft hat "Bitte melden"

letzte Bearbeitung: 17.11.2012